Hochwertige Sexpuppen kaufen Kostenlosen Versand für alle Bestellungen

Und hier ist, was Frauen in der Sex Tech denken HappenedSex Toy Ose wurde von CES gezogen


Seit 20 Jahren ist die Tech-Branche jedes Jahr für die Consumer Electronics Show (CES) nach Las Vegas gekommen. Es ist eine der Top-Events der Branche, die die neuesten und innovativsten Technologien präsentiert, wobei Bodenspots für ihr Marketing- und Netzwerkpotenzial begehrt sind. Letztes Jahr reichte das Technologieunternehmen Lora DiCarlo sein erstes Produkt ein, Osé, einen Sexualstimulator, der freihändige "Orgasmen" - also eine Kombination aus Stimulation der Klitoris und des G-Punkts - für CES 2019 verspricht. Lora Haddock, in einem offenen Brief wurden sie nicht nur zur Ausstellung zugelassen, sondern auch zum CES 2019 Innovation Awards Honoree in der Kategorie Robotics and Drone gekürt. Bustle wandte sich an CES, um eine Stellungnahme abzugeben, erhielt jedoch keine sofortige Antwort.

"Mein Team hat sich gefreut und gefeiert", schrieb Haddock. "Einen Monat später wurden unsere Aufregung und Vorbereitungen abgebrochen, als wir unerwartet darüber informiert wurden, dass die Administratoren von CES und CTA unsere Auszeichnung widerrufen und dass wir Osé nicht präsentieren dürfen oder auf der CES 2019 ausstellen dürfen."

Haddock reagierte sofort mit CES und der Consumer Technology Association (CTA), ihrer Muttergesellschaft, und fragte, was der Grund für die Vergabe und den Platz und die Absage der Show sei. Laut der Erklärung von Haddock wies CES auf eine Linie in den Nutzungsbedingungen für die Auszeichnungen hin und sagte:

Beiträge, die von CTA nach ihrem alleinigen Ermessen als unmoralisch, obszön, unanständig, profan oder als nicht dem Image von CTA entsprechend eingestuft werden, werden ausgeschlossen. CTA behält sich das Recht vor, die Teilnahme nach eigenem Ermessen jederzeit zu disqualifizieren, wenn dies nach Ansicht von CTA die Sicherheit oder das Wohlbefinden einer Person gefährdet oder gegen diese offiziellen Regeln verstößt.
Schellfisch war verwirrt. Wie konnte es Osé so weit gebracht haben, einen Ehrennamen zu erhalten, wenn sie gegen die Regeln verstoßen? Außerdem sei es nicht so, als ob sexuell verwandte Produkte nicht zuvor auf der CES gezeigt worden wären.

"Es ist auch wichtig anzumerken, dass eine buchstäbliche Sex dolls für Männer auf der CES im Jahr 2018 auf den Boden kam und jedes Jahr eine VR-Pornofirma ausstellt, die es Männern ermöglicht, Pornografie in der Öffentlichkeit anzusehen, wenn die Verbraucher vorbeigehen", schrieb Haddock. "Offensichtlich hat CTA kein Problem damit, dass explizite männliche Sexualität und Freude prahlerisch präsentiert werden."

In einer Erklärung an TechCrunch bestätigte der CTA, dass das Spielzeug - früher als Vela bekannt - fälschlicherweise akzeptiert wurde.

„Vela passt nicht in eine unserer bestehenden Produktkategorien und hätte nicht für das Innovationspreis-Programm angenommen werden dürfen“, sagte Sarah Brown, Senior Manager der Veranstaltungskommunikation. „CTA hat diese Position an Lora DiCarlo übermittelt. Wir haben uns bei unserem Unternehmen für unseren Fehler entschuldigt. “

sex dolls kaufen

Eine andere Liebespuppen firma, die auf der CES gezeigt hat, ist OhMiBod. Das Unternehmen war ein früher Entwickler von Spielzeug mit App-Verbindung, das allein oder zusammen mit einem Partner verwendet werden kann, und ist seit neun Jahren auf der CES vertreten. Für ihren Kegel Exerciser wurde sogar eine Auszeichnung für Best in Show in Digital Health und Fitness verliehen.

OhMiBod-Gründer Suki Dunham sagt Bustle, dass sie sich zwar anfangs für sich selbst einsetzen mussten, es seitdem jedoch ziemlich reibungslos segelt. Auf die Frage, warum sie der Meinung ist, dass OhMiBod in der Lage war zu zeigen, während andere Sexualprodukte mit Vulva-Fokus dies nicht tun, schlägt Dunham vor, dass der Fokus auf Apps vielleicht eher in die Kategorie „Tech“ als in andere Produkte steckt. Aber letztendlich, sagt sie, ist sie darüber genauso unklar wie jeder andere außerhalb des CTA.

Ti Chang, Gründer des designorientierten Unternehmens für sexuelle Vergnügen, betont, dass die Heuchelei hinter CES, die den Preis von Lora DiCarlo widerrufen hat, sogar noch tiefer geht als die Tatsache, dass sie in der Vergangenheit Sexpuppen und VR-Pornos zugelassen hatten. CES und Unterhaltung für Erwachsene haben, wie sich herausstellt, eine lange gemeinsame Geschichte.

"Sie hatten eine Show über Computer und Elektronik und sie sagten:" Wie bringen wir die Leute dazu, Oh ich weiss! Wir werden es zur gleichen Zeit wie das AVE machen “, sagt Chang zu Bustle. “Was heißt jetzt AVN - Adult Video News. Was auch als Porn Awards bekannt ist. “

AVN und CES werden seit 2012 an verschiedenen Wochenenden abgehalten. In einem Artikel über die Trennung der beiden Konventionen bezeichnete die Las Vegas Sun sie jedoch als „zwei Konventionen mit einer langen, informellen Beziehung“. Chang weist darauf hin, dass diese Beziehung der CES scheinbar von Nutzen war Sie sind groß genug geworden, um die Erwachsenenindustrie nicht mehr brauchen zu können, um ihre Präsenz zu steigern.

AVN und CES werden seit 2012 an verschiedenen Wochenenden abgehalten. In einem Artikel über die Trennung der beiden Konventionen nannte die Las Vegas Sun sie jedoch „zwei Konventionen mit einer langen, informellen Beziehung“ Sie sind groß genug geworden, um die Erwachsenenindustrie nicht mehr brauchen zu können, um ihre Präsenz zu steigern.

Unsere Garantie

Liebespuppen

NIEDRIGER PREIS

Real Doll kaufen

HOCHWERTIGE PRODUKTE

liebespuppen kaufen

KOSTENLOSER VERSAND

Silikonpuppen

SCHNELLE BEZAHLUNG

Sexpuppen

VERTRAULICHES PAKET