Hochwertige Sexpuppen kaufen Kostenlosen Versand für alle Bestellungen

sex doll haben keine schöne Uniform


    Im Büro des Forschungs- und Entwicklungszentrums für Puppen in Originalgröße wird ein Skelettmodell in Originalgröße aufgehängt, ein kleines menschliches Muskelmodell platziert und ein 3D-Menschenscansystem vom Personal und vom Game-Controller entworfen. Neben der Ausstattung können Stylisten auch verschiedene Körperbilder durchsuchen und erlernen. Um jedoch den individuellen Anforderungen von mehr Menschen gerecht zu werden, gibt es keinen schönen einheitlichen Standard, neben Sex dolls verschiedener Persönlichkeiten, Yan Dong Yu auch 10 Arten von Figuren, 22 Köpfe, drei Arten von Farben, Augen Entwerfen Sie vier Arten von Farben, zwei Arten von Gelenken, fünf Arten von Haaren, zwei Arten von Phalangen. Theoretisch können diese Teile aus 52.800 verschiedenen Silikonpuppen kombiniert werden.

Sex doll

    Unter schöner Haut gibt es komplexere Designs. "Ich zum Beispiel, der mehr als hundert Gelenke hat, unsere Liebespuppen kaufen nur 32 Gelenke", sagte Fog Bridge, kann Babyaktivitäten wie echte Menschen werden lassen Zu diesem Zweck versuchen sie auch, mehrere Gelenke hinzuzufügen. Gleichzeitig simulieren sie hauptsächlich die Bewegung menschlicher Gesichtsmuskeln, blinzeln, öffnen den Mund, stechen in die Zunge und tragen etwa 16 Motoren in den Köpfen. "Es ist schwierig, ein weicher Ort zu sein, ein weicher Ort, ein harter Ort und eine Ortskraft. Es ist sehr schwierig, diese Anforderung zu erfüllen, einschließlich mechanischer Eigenschaften, Bionik, Kraft. Materialreibung Es gibt auch Faktoren wie Modul und Druck auf Silikon.

    Das ist nicht genug. Benutzer suchen ständig nach neuen Anforderungen. Sie müssen alle Fan Bing Bin und Angela Baby sein. " 2013 haben wir jedoch eine japanische AV-Schauspielerin eingeladen. Die Schauspielerin namens "Nanase" gehört zum D-Cup-Körper und ein süßer 90er kümmert sich um einen Meter fünfzig bis sieben groß, er gehört zum Mädchentyp "Child Big Face". Bridge Bless modellierte die Waage mit den Händen, Füßen, der Brust und dem Gesicht des Designers von Begonia, maß die Proportionen des Körpers und machte Aktfotos aus verschiedenen Blickwinkeln. Basierend auf diesen Daten entwickelte das Forschungs- und Entwicklungszentrum in acht Monaten eine physische Puppe namens "Bye". "Es ist im Ausland beliebt, wurde aber am Ende von echten Leuten übersetzt. Es ist sehr realistisch."