Hochwertige Sexpuppen kaufen Kostenlosen Versand für alle Bestellungen

Der japanische Mann nimmt eine Silikon Liebespuppe als Frau mit


Die älteste Bevölkerung der Welt, Japan, steht an erster Stelle, mit Ausnahme des Anstiegs der älteren Bevölkerung, der von einer Geburtenrate begleitet wird, die unter dem Durchschnitt liegt, der für alternative Fruchtbarkeit benötigt wird. Junge Japaner haben eine niedrige Fruchtbarkeitsrate und einige Männer entscheiden sich für Silikonpuppen.

Der 45-jährige japanische Physiotherapeut Ozaki sagte, seit die Frau ein Kind zur Welt brachte, hatten sie kein sexuelles Verhalten mehr und ließen sie in tiefer Einsamkeit zurück. Aber als er zum ersten Mal die 100 cm große Silikon Sex dolls sah, die er später Abby am Fenster nannte, verliebte er sich auf den ersten Blick in sie und das Gefühl der Liebe kam zurück! Lebe in einem Haus in Tokio. Die Frau war zuerst sehr verrückt, aber sie wurde besessen. Als ihre Tochter anfing, die Dinge zu verstehen und den wahren Zweck der Puppe zu verstehen, wurde ihr übel, aber sie kann sogar Kleidung mit ihrer Puppe tragen.

japanische sexpuppen

Ozaki wird Abby normalerweise helfen, eine Perücke zu tragen und alle Arten von Kleidung anzuziehen, sogar ihren Schmuck zu kaufen und sie aus dem Rollstuhl zu holen. Als Ozaki mit Abby am Meer entlang spazierte, sagte er den Reportern: Die Japaner sind zu kalt und die Beziehung zwischen Männern macht es kalt. Er erklärte dann, dass japanische Frauen sehr selbstsüchtig sind: Wenn er nach der Arbeit nach Hause zurückkehrt, hofft er nur, dass jemand zuhören wird, ohne sich zu beklagen, und dass Abby, ungeachtet seiner Probleme, auf ihn warten wird. Er kann sich nicht mehr vorstellen, Beziehungen zu anderen Menschen aufzubauen, er will sich nur mit Abby begraben und zusammen in den Himmel kommen.

Ein anderer 62-jähriger Japaner, Nakajima, erzählte Reportern, als er für eine Puppe ein Bad nahm: Menschen wollen nur, was sie wollen, wie Geld oder ein Versprechen. Aber als ich zu meiner Julia zurückkehrte, fühlte ich mich glücklich, sie würde mich nie verraten, sie ließ meine Sorgen verschwinden und sie war für mich ein persönlicher Kurs.

Hyodo, ein 43-jähriger Blogger, ist vielleicht der glücklichste: Er hat eine Freundin, die ihn versteht und Dutzende von Silikon Love doll gesammelt hat, eine spirituelle Beziehung für ihn und für ihn. Und seine Puppenkollektion sieht aus wie die Sportwagen anderer Männer, und alle seine Puppen sind nicht so teuer wie ein Superrennen.

Hyodo sagte auch, dass es keinen Druck gab, mit den Puppen zusammen zu sein, und sie würden sich nicht beschweren. Er glaubt, dass es immer mehr Japaner geben wird, die sich in Zukunft für Puppen entscheiden werden. Japan schätzt jetzt, dass diese Art von Sexpuppen von etwa 1.000 Dollar 2.000 pro Jahr verkaufen kann. In der Tat ist es auch eine gute Sache, es ist nicht nötig, die Japanerin nach Hause zu binden, ansonsten ist es unglücklich, täglich im Internet zu leben und für den Tod ihres Mannes zu beten. Was ist das problem